Datenlogger

Produkte: 1 - 4 von 4
  • Einweg Temperatur-Datenlogger sind die optimale Lösung zur Temperaturüberwachung entlang der gesamten Kühlkette.

    Vergleichen
    ab ME
    EUR
    pro
    20 Stück
    28,16 €
    1 Stück
    100 Stück
    22,17 €
    1 Stück
    500 Stück
    16,56 €
    1 Stück
    1000 Stück
    13,78 €
    1 Stück
    Artikelnummer 
    173053
     Stück 
    Ungültige Menge
  • tempmate.®-i1 Indikatoren zeigen mit 3 eingebauten LEDs direkt den aktuellem Alarmstatus an, so dass keinerlei weitere Software oder Hardware notwendig ist um den Zustand Ihrer Ware zu erkennen

    Vergleichen
    ab ME
    EUR
    pro
    40 Stück
    5,83 €
    1 Stück
    200 Stück
    4,71 €
    1 Stück
    800 Stück
    3,99 €
    1 Stück
    3000 Stück
    3,53 €
    1 Stück
    Artikelnummer 
    173056
     Stück 
    Ungültige Menge
  • Der tempmate.®-M1 ist die intuitive Möglichkeit, den Temperaturverlauf im Versand sowie an festen Stellen in Lagerhäusern, Kühl- und Gefrierräumen sowie in der gesamten temperatursensitiven Kühlkette aufzuzeichnen.

    Vergleichen
    ab ME
    EUR
    pro
    1 Stück
    68,00 €
    1 Stück
    10 Stück
    45,60 €
    1 Stück
    25 Stück
    39,16 €
    1 Stück
    50 Stück
    33,36 €
    1 Stück
    100 Stück
    27,72 €
    1 Stück
    Artikelnummer 
    173058
     Stück 
    Ungültige Menge
  • Vergleichen
    ab ME
    EUR
    pro
    1 Stück
    37,20 €
    1 Stück
    5 Stück
    19,14 €
    1 Stück
    10 Stück
    14,80 €
    1 Stück
    25 Stück
    11,66 €
    1 Stück
    50 Stück
    9,13 €
    1 Stück
    100 Stück
    7,92 €
    1 Stück
    Artikelnummer 
    173060
     Stück 
    Ungültige Menge
Produkte: 1 - 4 von 4
Intuitive Temperaturdatenlogger zur zuverlässigen Überwachung der Kühlkette

Datenlogger wurden speziell für die Überwachung der Kühlkette in der Logistik entwickelt. Durch die Vorkonfiguration können sie sofort zur Kontrolle temperatursensibler Lieferungen eingesetzt werden. Der automatisch generierte PDF- und CSV-Bericht enthält detaillierte Informationen wie Temperaturkurven und tabellarische Messwerte sowie statistische Auswertungen aller relevanten Daten. Eine individuelle Neuprogrammierung ist jederzeit möglich. Das Gerät muss nach den IATA-Vorschriften für gefährliche Güter nicht gekennzeichnet werden.

Was sind Datenlogger?

Temperaturdatenlogger haben sich zu einem weltweiten Standard der Temperaturüberwachung entwickelt. Sie kommen vor allem im industriellen Bereich dort zum Einsatz, wo Temperatur und Luftfeuchtigkeit eine große Rolle spielen. Datenlogger eignen sich für die Temperaturüberwachung während des Transports von pharmazeutischen Produkten, Lebensmitteln, Medizin und anderen temperaturempfindlichen oder verderblichen Gütern. Sie erfassen die Temperatur über einen bestimmten Zeitraum. Je nach Modell zeigen sie den Status der jeweiligen Sendung zur schnellen Weiterbearbeitung direkt an, z. B. durch Status-LEDs. Wenn Temperaturen außerhalb des vorgegebenen Grenzwerts gelegen haben, können Sie exakt ermitteln, wann und wie stark der Wert überschritten wurde. Diese Informationen sind für die Qualitätskontrolle während des Transports und der Lagerung von entscheidender Bedeutung, da gegebenenfalls Maßnahmen bei zukünftigen Lieferungen ergriffen werden können.

Welche Arten von Temperaturdatenloggern gibt es?

Es wird zwischen Einweggeräten und Mehrweggeräten – also dauerhaften Überwachungsgeräten – unterschieden. Einweggeräte dienen in erster Linie der Protokollierung von Werten innerhalb eines kurzen Zeitraums. Gerade in der Produktion ist es jedoch wichtig, Temperatur und Luftfeuchtigkeit über einen längeren Zeitraum beurteilen zu können. Hierzu dienen Mehrweggeräte. Für den Kauf eines Temperaturdatenloggers sind folgende Faktoren von Bedeutung: 1. hohe Genauigkeit, 2. Wiederholbarkeit der Messung, 3. lange Akkulaufzeit, 4. geringe Folgekosten und 5. sehr gute Software.

Welche Vorteile bieten Einwegdatenlogger?

Der von Storopack angebotene Einwegtemperaturdatenlogger tempmate.®-S1 wurde speziell für die Überwachung temperaturempfindlicher Produkte über die gesamte Kühlkette entwickelt. Mit diesem Einwegdatenlogger können kundenspezifische Einstellungen direkt ab Werk integriert werden, sodass der Logger sofort einsatzbereit ist. Digitale Sensoren messen die Temperatur mit hoher Genauigkeit. Zusammen mit der langen Akkulebensdauerund der intuitiven LED-Statusanzeige ist der tempmate.®-S1 ein weltweiter Standard in Logistik und Lagerung und ideal für die Luftfracht. Eine Kennzeichnung nach IATA-Gefahrgutvorschriften ist für den tempmate.®-S1 nicht erforderlich. Sie können den Logger einfach aktivieren und in die Isolierbox legen. Sie prüfen den Status über intuitive LEDs während des Transports oder nach Zielerreichung. Der automatisch erstellte Bericht zeigt Ihnen an, ob und/oder wann der eingestellte Grenzwert überschritten wurde.

Welche Vorteile bieten Mehrwegdatenlogger?

Der von Storopack angebotene Mehrwegtemperaturdatenlogger tempmate.®-M1 mit integriertem USB-Anschluss dient der wirtschaftlichen Temperaturüberwachung von Gütern beim Transport und bei der Lagerung. Zur Durchführung der Analyse wird der tempmate.®-M1 direkt an den USB-Port eines Rechners angeschlossen. Anschließend wird automatisch ein Bericht im PDF-Format erstellt, der das Temperaturprofil sowie alle Einzelwerte einschließlich statistischer Informationen enthält. Es ist keine zusätzliche Hardware oder Software erforderlich. Der Mehrwegdatenlogger tempmate.®-M1 ermöglicht eine transparente Erfassung von Temperaturschwankungen innerhalb der Kühlkette. Er ist sehr klein und leicht und kann in nahezu jede Verpackung eingesetzt und wiederverwendet werden. Er bietet einen sicheren und einfachen Download der verschlüsselten Dateien und eine Statusanzeige im Display.

Wie messen Datenlogger die Temperatur?

Ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Datenloggers für Temperatur und Luftfeuchtigkeit ist der Einsatzzweck. Setzen Sie den Datenlogger zur Überprüfung von Räumlichkeiten ein, um ein gutes Raumklima zu überwachen, ist die Genauigkeit weniger wichtig als in einer speziellen Kühlkammer. Besonders wichtig sind genaue Messwerte für die Kontrolle der Einhaltung der Kühlkette. Die Produktangaben zur Messgenauigkeit sind daher ein wesentliches Kriterium für die Auswahl des geeigneten Gerätes. Um die Genauigkeit der Messungen prüfen zu können, müssen Wiederholbarkeit und Reproduzierbarkeit der Messungen gegeben sein. Dies erhöht die Zuverlässigkeit und Vergleichbarkeit der Daten, und misslingt eine Messung, fällt dies so schneller auf. Die Kontrolle der Werte wird auf diese Weise erleichtert. Die Aufnahme der Daten muss oft über einen längeren Zeitraum erfolgen. Die Akkulaufzeit ist daher ein weiteres wichtiges Auswahlkriterium. Gleiches gilt für die Signalgabe durch den Logger, wenn sich die Energie des Akkus dem Ende zuneigt. Einige Geräte sind in der Lage, noch Daten zu speichern, wenn der Akku bereits entladen ist. Weitere Messungen sind dann allerdings nicht mehr möglich. Daher ist es wichtig, dass Sie rechtzeitig informiert werden, wenn ein Austausch der Akkueinheit erforderlich ist. Die gemessenen Daten werden vom Datenlogger gespeichert. Für eine Auswertung müssen sie auf einen Rechner übertragen werden. Dies kann auf verschiedenen Wegen erfolgen, hierfür gibt es ein spezielles Datenmonitoringsystem. Temperaturdatenlogger übertragen die gespeicherten Temperatur- und Feuchtigkeitswerte über Internet oder Funk und bieten Alarmierungsmöglichkeiten.

Wie dokumentieren Datenlogger die Daten bei einem Pharmatransport?

Beim Transport von Pharmazeutika müssen klar definierte Temperatur- und Feuchtigkeitsgrenzwerte eingehalten werden, und zwar lückenlos. Denn die Nichteinhaltung der Grenzwerte kann zu irreversiblen Veränderungen der Wirksubstanzen oder in der Zusammensetzung der Arzneimittel führen. Das Qualitätsmanagement muss daher in der Lage sein, die gesamte Kühlkette von der Produktion bis zur Auslieferung zu kontrollieren, um sowohl die Produktqualität sicherzustellen als auch finanzielle Einbußen sowie Imageschäden zu vermeiden. Mit unseren Datenloggern können Sie jeden Schritt der Kühlkette überwachen. Während des Transports sind die Logger für Sie unterwegs und kontrollieren die Temperatur beim Transport sensibler Pharmazeutika – auf der Schiene, in der Luft oder auf der Straße. Am Zielort sehen Sie dann auf einen Blick, ob die konfigurierten Grenzwerte eingehalten wurden. Um mehr Informationen zu erhalten, genügt es, den Datenlogger an einen Rechner anzuschließen – sofort wird ein Bericht im PDF-Format mit allen relevanten Daten erstellt.

Werden die EU-Anforderungen erfüllt?

Es bestehen sehr hohe Anforderungen an das Qualitätsmanagement. Dabei spielen vor allem Good-Distribution-Practice-(GDP-)Richtlinien eine immer größere Rolle. Die Distribution ist ein essenzielles Glied in der Wertschöpfungskette von medizinischen und pharmazeutischen Produkten. Heutige Distributionsnetzwerke werden immer komplexer und umfassen eine immer größere Zahl verschiedener Dienstleister. Die Einhaltung der EU-GDP-Guidelines sichert die Kontrolle der Distributionskette ab und erhöht nachhaltig Qualität und Integrität von medizinischen und pharmazeutischen Produkten. Mithilfe der Datenlogger ist GDP-konformes Arbeiten für Sie problemlos möglich.