text.skipToContent text.skipToNavigation
Digitale_Beschaffung_Hauptbanner

DIGITALE BESCHAFFUNG

Die digitale Beschaffung, auch als Electronic Procurement (E-Procurement) bekannt, verändert grundlegend den herkömmlichen Einkaufsprozess durch den Einsatz von IT-Systemen. Sie ermöglicht die Digitalisierung von Geschäftsprozessen wie Angebotseinholung, Bestellabwicklung und Rechnungsabwicklung. Die elektronische Verbindung zwischen Kunden und Lieferanten bildet die Grundlage für eine effiziente und zeitgemäße Beschaffung. Neben dem Onlineshop und einem individuellen Angebot auf verschiedenen Einkaufsplattformen wie SAP Ariba und Jaggaer, bietet Storopack individuelle Lösungen über EDI (Electronic Data Interchange) und OCI (Open Catalog Interface).

EDI-ANBINDUNG

Eine entscheidende Technologie zur Optimierung des Einkaufsprozesses ist der elektronische Datenaustausch (EDI). Hierbei wird die Bestellung automatisiert an Storopack übermittelt und verarbeitet. Bei Storopack bieten wir unterschiedliche EDI-Anbindungen an, die zahlreiche Vorteile mit sich mitbringen:

  • Effizenzsteigerung durch Automatisierung: Durch die Integration von EDI in die Beschaffungsprozesse können Bestellungen, Rechnungen und andere Dokumente automatisch und ohne manuelle Eingriffe übermittelt werden. Dies führt zu einer erheblichen Steigerung der Effizienz und reduziert manuelle Arbeitsschritte.

  • Sicherheit und Zuverlässigkeit: Die direkte Datenübertragung gewährleistet eine sichere und zuverlässige Kommunikation zwischen den Systemen von Kunde und Lieferant. Dies erhöht die Datenintegrität und minimiert das Risiko von Übertragungsfehlern.

OCI-ANBINDUNG

Eine weitere wichtige Facette der digitalen Beschaffung ist die Open Catalog Interface (OCI) Punch-Out Integration. Diese ermöglicht einen direkten Zugriff von Ihrem ERP- (Enterprise-Resource-Planning) bzw. Warenwirtschaftssystem auf unser Sortiment und unsere Dienstleistungen, ohne Ihre Systeme verlassen zu müssen. Folgende Vorteile hat eine OCI-Anbindung:

  • Benutzerfreundlichkeit: Die direkte Verbindung zwischen Ihrem System und unserem Sortiment schafft eine benutzerfreundliche und effiziente Einkaufsumgebung. Dies spart Zeit und Ressourcen.
     
  • Aktualität und Konsistenz: Die Integration gewährleistet Echtzeitaktualisierungen von Produktinformationen, Preisen und Verfügbarkeiten.

INDIVIDUELLE KUNDENKATALOGE

Storopack ermöglicht eine personalisierte Beschaffungserfahrung durch die Erstellung individueller Kundenkataloge mithilfe von Mercateo Unite. Diese Kataloge enthalten nur die für Ihr Unternehmen relevanten Produkte, die aus unserer umfangreichen Produktpalette stammen. Nachfolgend die Vorteile der individuellen Kundenkataloge:

  • Effizientes Einkaufserlebnis: Die Kataloge sorgen für ein effizientes und zielgerichtetes Einkaufserlebnis, da sie ausschließlich Produkte enthalten, die Ihren Anforderungen entsprechen.
     
  • Direkte Kommunikation und Datenaustausch: Durch die direkte Kommunikation und den Datenaustausch zwischen unseren Systemen schaffen wir eine nahtlose Erfahrung.

IHR PERSÖNLICHER BEREICH – INDIVIDUELL NACH IHREN WÜNSCHEN GESTALTET

Selbst wenn Sie keine Optionen haben, sich mit den oben genannten Varianten anzubinden, möchten wir Ihnen eine Alternative bieten. Wir gestalten Ihnen einen personalisierten Kundenbereich im Storopack-Onlineshop, der genau auf Ihre Artikel und Rahmenbedingungen zugeschnitten ist. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, dass Ihr Einkaufserlebnis nicht nur effizient, sondern auch individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Zum Beispiel durch individuelle Artikelnummern und Artikelbezeichnungen. Mehr zum „Meine Produkte“-Bereich bei Storopack und unseren Onlinevorteilen finden Sie hier.

DIGITALE BESCHAFFUNG KURZ ZUSAMMENGEFASST:

Effiziente Beschaffung durch E-Procurement im B2B-Bereich:
E-Procurement, oder elektronische Beschaffung, bietet eine moderne und individuelle Lösung für den Einkauf von Verpackungsmaterialien.
Mit Fokus auf Digitalisierung ermöglicht E-Procurement eine automatisierte Beschaffung, die die Effizienz steigert und manuelle Aufgaben reduziert.
Zudem steigert es die nachhaltige Übersichtlichkeit aller Bestellungen sowie die Datenqualität und minimiert Übertragungsfehler.

EDI- und OCI- Anbindungen bei Storopack:
EDI steht für Electronic Data Interchange und OCI steht für Open Catalog Interface - zusammengefasst steht beides für die (teil-) automatisierte Übermittlung von Bestellungen, Rechnungen und anderen Dokumenten. Sie lösen eine Bestellung in ihrem ERP-System aus und diese wird an uns übertragen. Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten, deren Umsetzung wir gerne individuell mit Ihnen besprechen.

 Kundenindividuelle Kataloge auf einem Procurement Portal:
Storopack ist ebenfalls auf dem Einkaufsportal Mercateo vertreten und bietet dort die Bestellung über individuelle Kundenkataloge an. Wie bei allen digitalen Beschaffungskanälen können Sie auch hier eine persönliche Sortimentsauswahl platzieren bzw. auf das gesamte Storopack Verpackungsportfolio zugreifen.

Vorteile der Beschaffung im Storopack-Shop:
Ganz ohne die vorgenannten Anbindungen können Sie jederzeit aus unserem umfangreichen Angebot an Verpackungsmaterialien im Storopack-Online Shop bestellen. Auch hier bieten wir Ihnen einen hohen Grad an Individualisierung Ihres Einkaufs durch unseren Meine-Produkte Bereich an. Hier erfahren Sie mehr.

WIR BERATEN SIE GERNE